Reduslim

From Techno-Luddites
Jump to navigation Jump to search

In einer Studie, die im Oktober 2018 in der Fachzeitschrift Obesity veröffentlicht wurde, fanden Forscher heraus, dass Teilnehmer, die an fünf Tagen in der Woche jeweils knapp 20 Minuten trainierten, mehr Gewicht verloren als diejenigen, die sich 20 bis 30 Minuten am Stück in einem moderaten Tempo bewegten.
Die Gruppe der 20- bis 30-Minuten-Teilnehmer verbesserte auch ihre Stoffwechselgesundheit stärker, nachdem sie den Plan 12 Wochen lang befolgt hatten.
Die Forscher empfehlen, sich auf knapp 20 Minuten pro Tag zu beschränken, wobei jeden Tag ein leichter 30-minütiger Spaziergang eingelegt werden sollte, da man sich in der ersten Woche des Sportprogramms nicht ausbrennen möchte. Dieses Zeitintervall ermöglicht es Ihnen auch, Ihr Tempo im Laufe des Tages zu ändern, was dazu beitragen kann, dass Sie mehr Fett als Muskeln verbrennen.
Sie können Ihre Zeit auch in kürzere Einheiten zu verschiedenen Zeiten aufteilen, "https://reduslim.at/ um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.
Dieser Tipp ist vielleicht schwer umzusetzen, da viele Menschen (mich eingeschlossen) der Meinung sind, dass man am besten dann trainiert, wenn man gar nicht daran denkt, zu trainieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in diesem Moment trainieren, ist jedoch geringer, haciendadetrancas.com wenn Sie sich Gedanken darüber machen müssen, wann und wo Sie trainieren und wie lange es dauern wird.
Es ist eine gute Idee, sich mit einem Fitness-Tracker hinzusetzen und herauszufinden, wann Sie trainieren werden, und dies zu einem Ereignis in Ihrem Tag zu machen.
Ich empfehle Ihnen, einen Wecker auf Ihrem Handy zu stellen, der Sie darauf hinweist, dass Sie wach sind, reduslim kaufen rossmann und der hoffentlich dafür sorgt, dass die sportliche Betätigung zur Routine wird - und nicht so anstrengend ist.
Wenn es realistisch ist, amora.vn dass Sie jeden Tag zur gleichen Zeit am gleichen Ort 30 Minuten Sport treiben können, sollten Sie das tun - wenn nicht, wählen Sie etwas, das Ihnen Spaß macht.
"Sie müssen kein Fitnessstudio-Fan sein", sagt Dr. Lance Freed, Sprecher der Academy of Nutrition and Dietetics. "Tatsächlich ist es wichtig, sich zu bewegen und verschiedene Arten von Bewegung auszuprobieren, um ein gesundes Gewicht zu halten.
3 clevere Wege, Ihren Körper zu bewegen
Wenn Sie es nicht gewohnt sind, Sport zu treiben, sollten Sie darauf achten, dass Sie sich auch zwischen den Trainingseinheiten ausreichend ausruhen.
Ein zu anstrengendes Trainingsprogramm kann dazu führen, dass Sie sich ausgelaugt fühlen (körperlich, geistig und körperlich).